Leseraktion Tour de France — Hautnah dabei im Tross der Tour

Sie träumen schon immer von der Tour de France? Vielleicht wollen Sie sich sogar auch mal fühlen wie die Tourhelden Peter Sagan, Tony Martin oder André Greipel? Und im Peloton durchs Zuschauerspalier radeln? Hier können Sie mit auto motor und sport genau das gewinnen – oder einen Besuch beim ersten Deutschland-Auftritt der Tour de France seit zwölf Jahren, und zwar als VIP-Gast von Skoda und AUTOStraßenverkehr.

Aktion 1

auto motor und sport und Skoda laden einen Gewinner ein, die letzten 100 Kilometer der 10. Etappe am 11. Juli in einer geführten Radsportgruppe mit dem Rennrad zu fahren, und zwar auf der Originalstrecke.

Während die Profis an diesem Tag 178 Kilometer abspulen, startet die Fahrt der Skoda-Aktiv-Gruppe in dem Ort Sarlat-la-Canéda. Die Organisation steht derjenigen der Profis in nichts nach. Führungsfahrzeug, Begleitmotorräder, Besenwagen – an alles ist für einen reibungslosen Renntag gedacht. Alle Teilnehmer an Skoda Aktiv bekommen selbstverständlich Hochleistungsrennräder (Giant Carbon mit Shimano-Ultegra-Gruppe) zur Verfügung gestellt. Das Ziel befindet sich in der Stadt Bergerac. Dort wartet bereits ein original Profi-Rennbus mit dem Mittagessen. Danach geht es für die Gruppe in den VIP-Bereich an der Ziellinie, um den zu erwartenden Spurt um den Tagessieg hautnah mitzuerleben. Auf dem Heimweg zum Hotel steht vor dem gemeinsamen Abendessen noch eine Weinprobe in einem renommierten Weingut auf dem Programm.

Die Anreise des Teilnehmers ist natürlich ebenso inbegriffen wie zwei Übernachtungen im Hotel. Abflug ist am Morgen des 10. Juli von Frankfurt via Paris nach Bordeaux. Die Rückreise ist für den 12. Juli vorgesehen. Körperliche Fitness und zumindest ein wenig Rennraderfahrung sind für die Teilnahme an der 100-Kilometer-Tour unbedingt erforderlich. Die Etappe ist weitgehend frei von Steigungen. Es wird in der Gruppe mit einem Stundenmittel von rund 28 km/h gefahren (ohne Pausen).

Aktion 2

Zwei Leser (ein Gewinner mit Begleitperson) haben die Möglichkeit, beim ersten Deutschland-Auftritt der Tour de France seit zwölf Jahren live mit dabei zu sein, und zwar als VIP-Gast von Skoda und AUTOStraßenverkehr. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, den 1. Juli, im Düsseldorfer Yacht-Club mit einem Mittagsbuffett. Bevor der erste Fahrer um 15.15 Uhr das Rennen gegen die Uhr auf der 13 Kilometer langen Strecke aufnimmt, haben die Leser Gelegenheit zum Fachsimpeln mit den Radsportexperten des langjährigen Tour-Sponsors Skoda. Gegen 18.45 Uhr wird der letzte Fahrer das Ziel passieren. Die Veranstaltung endet gegen 20 Uhr nach einem Abendsnack. Einer der Favoriten kommt übrigens aus Deutschland: Es könnte gut sein, dass Tony Martin ins Gelbe Trikot fährt.

Jetzt mitmachen!

Sie wollen dabei sein in Düsseldorf? Bewerben Sie sich unten, wählen Sie Aktion 2 aus und erklären Sie kurz, was Sie an der Tour de France fasziniert. Die An- und Abreise nach Düsseldorf erfolgt in Eigenregie (kein Bestandteil des Preises). Der Yachtclub Düsseldorf liegt direkt an der Strecke und kann am Renntag nicht mit dem Auto erreicht werden. Es empfiehlt sich, die U-Bahn zu nehmen, Haltestelle Reeser Platz.

Sie wollen lieber die letzten 100 Kilometer der 10. Etappe fahren? Bewerben Sie sich ebenfalls über das nachfolgende Formular und wählen Sie Aktion 1. Teilnahmeschluss ist der 18. Juni 2017. Bei mehreren geeigneten Einsendern entscheidet das Los. Die Teilnahme an der Rennradausfahrt erfolgt auf eigene Gefahr und setzt entsprechende Kondition voraus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/tour-de-france-leseraktion-12034428.html

Previous ArticleNext Article