Lexus LFA – 500 und Schluss

Lexus LFA – 500 und Schluss

Vor zwei Jahren – fast auf den Tag genau, am 15.12.2010 startete im Werk im japanischen Aichi die Produktion des Supersportlers LFA. Nach nun 500 gefertigten Fahrzeugen ist Schluss.

Ein Team von 170 spezialisierten Technikern war an der Produktion dieser 500 Modelle beteiligt und mit dem Produktionsende schließt vorerst auch ein besonders sportliches Kapitel in der Geschichte der Marke Lexus.  Der LFA hat das Image der Marke Lexus auf jeden Fall nachhaltig beeinflusst und die Erfahrungen die man während der Entwicklung und Fertigung des in Kohlefaser produzierten Supersportlers gewinnen konnte, werden den anderen Modellen im Lexus-Portfolio zu gute kommen.

Ab nun an ist der Lexus LFA ein gesuchter „Klassiker“ der Sportwagengeschichte. Ob es noch viele Supersportler mit kreischendem V10 geben wird?

Ich kann es nur hoffen…

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger