Lexus LX 570 Two Row — Kofferraum statt Sitzplätze

Lexus LX 570 Two Row — Kofferraum statt Sitzplätze

Weniger statt mehr lautet das Motto für den Lexus LX 570 Two Row, der jetzt auf der L.A. Autoshow vorgestellt wurde. Dem Luxus-SUV wurde die ditte Sitzreihe genommen um mehr Laderaum zu generieren.

Bisher beackerte der Lexus LX das Segment der Luxus-SUV mit bis zu sieben Sitzplätzen verteilt auf drei Sitzreihen. Weil aber auch die Besitzer dieser Luxusliner nicht immer mit der Großfamilie unterwegs sind, sondern auch gerne mal einem platzraubendem Hobby fröhnen legt Lexus den LX 570 jetzt auch mit einer Sitzreihe weniger auf.

Durch den Verzicht auf die dritte Sitzreihe soll das Ladevolumen des Lexus LX 570 von 1.266 auf 1.430 Liter (US-Norm) wachsen. Weitere Lasten können auf der Dachreling montiert werden, die der Zwei-Reihen-SUV zusätzlich serienmäßig erhält.

Sitzreihenentfall spart 5.000 Dollar

Reduziert wird auch beim Ausstattungsangebot. Der Lexus LX 570 Two Row ist nur in einem Ausstattungslevel zu haben. In Sachen Luxusfeatures muss aber kein Verzicht geübt werden. Alle Optionen, die für den Dreireiher gewählt werden können sind auch für den Zweireiher zu haben.

Auch beim Antrieb gibt es keine Einschränkungen. Den Übernimmt ein 5,7 Liter großer V8-Saugmotor mit 383 PS und 547 Nm in Zusammenarbeit mit einer Achtgang-Automatik. Die Anhängelast bleibt mit 3,2 tonnen ebenfalls unverändert.

In den US-Handel soll der Lexus LX 570 Two Row ab Anfang 2018 kommen. Der Grundpreis wird mit 84.980 Dollar angegeben. Die Version mit drei Sitzreihen kostet 5.000 Dollar mehr.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/lexus-lx-570-two-row-kofferraum-statt-sitzplaetze-2277487.html

Previous ArticleNext Article