Mach langsam!

Und dann habe ich geheult wie ein Schlosshund. 

Es sind diese zwei Videos, die mir als Vater einer bald einjährigen Tochter so dermaßen unter die Haut gehen. Ich bin ein begeisterter Autofahrer und ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre immer risikofrei gefahren. Ich würde auch lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre immer so schnell, wie es das Tempolimit vorschreibt und nie schneller.

Wir machen alle Fehler – deswegen: Kopf einschalten! Wenn ich das nächste Mal mit viel Spaß Auto fahren und das etwaige Risiko einschätze, dann denke ich an diese beiden Videospots und denke ein zweites Mal nach!

Soviel ist sicher!

Die Videos sind Teil einer Kampagne der Winnipeg Police.

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger