Mercedes-Benz CLA – Die Fakten

Nachdem ich mir im anderen Beitrag bereits Gedanken darüber gemacht habe, wie wohl der Baby-Benz mit seinem Weltrekord cW-Wert und dem Frontantrieb bei den Kunden ankommen wird – hier nun die harten Fakten zum neuen Limousinen-Coupé aus Stuttgart:

Die Motoren des CLA

Alle folgenden Motoren sind Direkteinspritzer mit Turboaufladung und alle Motoren erfüllen bereits die EU6 von 2014.  Den Anfang in der Motoren-Palette machen die folgenden Triebwerke:

  • CLA 180 mit 122 PS – Benzin –  126 bis 130 g/km CO² – 1.6 Liter Triebwerk aus der Kooperation mit Nissan/Renault!
  • CLA 200 mit 156 PS – Benzin –  127 bis 131 g/km CO² – 1.6 Liter Triebwerk aus der Kooperation mit Nissan/Renault!
  • CLA 250 mit 211 PS – Benzin –  142 bis 144 g/km CO²
  • CLA 200 CDI mit 136 PS – Diesel  – noch offen – 
  • CLA 220 CDI mit 170 PS – Diesel ( im Herbst)  – 109 bis 117 g/km CO2

Die Motoren kombiniert Mercedes-Benz immer mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe und bei den aktuell stärksten Benziner (CLA 250) und Diesel (CLA 220) mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Die Preise des CLA

Selbstbewusst geht Mercedes-Benz mit den Preisen des stylischen und Viertürigen Coupés an den Markt heran. Bedenkt man, dass hier die erste Mittelklasse der Stuttgarter kommt, die im Prinzip auf einem Kompaktwagen mit Frontantrieb basiert, sind die Einstiegspreise als selbstbewusst zu bezeichnen.

Den aktuellen Einstieg wird der CLA 180 mit 122 PS bilden, für diesen werden 28.977 € fällig.  Danach wird bereits in der Grundausführung die 30.000 € Hürde übersprungen. Der CLA 200 wird 31.862 € kosten und das aktuelle Top-Modell mit dem 211 PS Turbo-Benziner und dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe steht mit 38.675 € in der Preisliste.

Den Einstiegs-Diesel CLA 200 CDI konnte Mercedes-Benz noch nicht auspreisen – klar ist, der CLA 220 CDI mit 170 PS und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kommt auf 37.991 €.

Die Fotos

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger