Mercedes-Benz SSC – S-Klasse Coupé mit vier Türen

Mercedes-Benz SSC – S-Klasse Coupé mit vier Türen

Als Mercedes-Benz vor 10 Jahren auf der IAA 2003 die „Vision CLS“ vorstellte, war man im Begriff eine völlig neue Fahrzeugklasse zu „erfinden“. Waren Coupés bis dato immer zweitürig, stellte der CLS in seiner späteren Serienreife (10/2004) eindeutig klar: Ein schönes Coupé kann auch vier Türen besitzen.

Die IAA 2013 war die Geburtsstunde für eine Studie, die mit Sicherheit den Weg in die Serienfertigung finden wird: Das S-Klasse Coupé. Und auch wenn man noch von einem Konzeptfahrzeug spricht, das es ein großes Coupé geben wird, das steht bereits fest.

S-Klasse Limousine, S-Klasse Coupé, S-Klasse Cabrio – alles beschlossen.

Mercedes-Benz SSC

Doch wäre ein viertüriges Mercedes S-Klasse Coupé nicht die besondere Würze im Modellprogramm? Nachdem ich die Foto-Retuschen vom Spezialisten Theo sah, bin ich mir sicher – in Stuttgart glühen die Köpfe, ob man nicht auch einen CLS in „groß“ und luxuriös anbieten sollte.

Was sagt ihr? Sieht diese Computer-Retusche eines viertürigen S-Klasse Coupés nicht extrem gut aus?

Und der Namen?

Theo hat seine Schöpfung „SSC“ getauft und will damit an die Rennsportwagen der Vorkriegsjahre erinnern: SSK.  Da bin ich allerdings skeptisch. „SS“ geht in Deutschland als politisch unkorrekte Bezeichnung unter, egal worin die Hommage besteht. Was wäre denn noch möglich? SCL?

Concept S-Class Coupé

 

Rendering-Quelle: http://www.theophiluschin.com/?p=5584

 

 

 

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger