Mit Porsche durch das Jahr 2013

Mit Porsche durch das Jahr 2013

Mit dem kunstvoll gestalteten Wandkalender „Mega City“ bietet die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG zwölf Gründe, sich schon jetzt auf die Zukunft zu freuen. Technik, Form und Farbe verschmelzen in dem offiziellen Porsche-Kalender für das Jahr 2013 zu einer einzigartigen Symbiose und versprechen außergewöhnliche Porsche-Momente für das ganze Jahr.

Monat für Monat garantiert der mehrfach ausgezeichnete Porsche-Kalender 2013 im Format 59 mal 55,5 Zentimeter ein aufregendes Jahr. „Mega City“ zeigt das sportliche Fahrzeug-Spektrum um die gesamte Porsche-Modellpalette – und zwar völlig überraschend in Szene gesetzt. Anstelle von Design-Grafiken dominieren im Porsche-Kalender markante Perspektiven auf Basis realitätsnaher Fahrzeug-Fotografie inszeniert in futuristisch anmutenden Mega-Citys. Gegensätze, die harmonieren: Die Fahrzeug-Lackierung spiegelt sich stets im farblichen Umfeld des Motivs wider und schafft so eine harmonisch gestaltete Gesamtkomposition. Auf einer Übersichtsseite werden zusätzlich alle Kalender-Motive nochmals vorgestellt sowie Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen gegeben. Ausgeliefert wird der offizielle Porsche-Kalender auch in diesem Jahr mit einer exklusiven, 40 Millimeter großen Sammelmedaille, die auf der Vorderseite den neuen Porsche 911 Carrera 4S (Typ 991) und auf der Rückseite das Kalender-Motto mit der Jahreszahl 2013 zeigt. Der offizielle Porsche-Kalender mit Medaille kostet 39 Euro und ist ab sofort in den weltweiten Porsche-Zentren sowie im Internet unter www.porsche.com/shop erhältlich.

 

Quelle: Text/Foto: Porsche Presse

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger