WLAN-Verbindung zum Outlander PHEV herstellen

WLAN-Verbindung zum Outlander PHEV herstellen

Die Verbindung des eigenen iPads (alternativ Smartphone) ist im Prinzip ganz simpel. Es gibt eine Anleitung hierzu auch in der jeweiligen App in den App-Stores von Apple und Google. Damit man versteht wie die Verbindung umgesetzt wird und wofür das ganze gut ist, haben wir nun erstmalig unseren “Sonntags-PHEV-Blog-Beitrag” in ein Youtube-Video gepackt. Es wird Winter. Es wird kalt – da kommt einem die Standheizung des Mitsubishi Outlander PHEV gerade recht.

Standheizung per WLAN starten

Mitsubishi Outlander PHEV – Verbindung zum iPad aktivieren

Die Fakten zum Start: Der Mitsubishi Outlander PHEV nutzt für die Remote-Bedienung von Ladezeiten-Steuerung und Standheizung eine App. Diese App installiert man auf seinem iOS-Gerät oder seinem Android-Gerät. Und hier kommt der Haken: Mitsubishi lässt nur eine direkte WLAN-Verbindung zwischen Fahrzeug und Endgerät zu. Das bedeutet: Das Auto muss in der Reichweite der WLAN-Verbindung stehen. Für viele Eigenheim-Besitzer kein Problem – wer in einer Tiefgarage oder zwischen Laternen parkt – der kann die Funktion leider nur eingeschränkt nutzen.

Verbindung via WLAN

Haben Sie Fragen zum Mitsubishi Outlander PHEV? Oder fahren Sie selbst einen solchen Plug-In Hybriden? Schreiben Sie uns! Kontakt zur Redaktion | mein-auto-blog testet den Mitsubishi Outlander PHEV und immer Sonntags gibt es einen neuen Artikel mit Informationen, Erlebnissen und Erklärungen. 

Aktuelle Suchanfragen:
Advertisements