NAIAS 2015 – Cadillac ATS-V

Mit dem Sportmodell ATX-V attackiert Cadillac ganz unverholen den BMW M3 und den kommenden Mercedes C63 AMG. Der Cadillac stürmt mit einem Twin-Turbo V6 und 450 PS zum Angriff auf das Establishment. Die vierte Premium-Marke will man in Europa werden, da gehört ein derber Schlitten im Segment von C-Klasse und Dreier BMW einfach dazu.

Cadillac ATS-V – Attacke auf M3 und AMG

Der 3.6 Liter V6 ist aus dem CTS bekannt, im ATS-V bekommt er Titan-Pleuel, neue Turbolader und eine überarbeitete Einspritzung und Motorsteuerung. Gekoppelt wird der V6-Turbo mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe oder einer 8-Gang Automatikbox von GM. Variable Dämpfertechnik mit dem Cadillac Magnetic Ride System und feiste Brembo-Zangen sollen dafür sorgen, dass man als Fahrer die potente Fuhre im Griff behält.

Auch wenn der ATS-V in Detroit noch einen stärkeren und größeren Bruder hatte, für mich gehört der „kleine“ ATS-V mit V6-Turbo und Kracher-Optik zu den absoluten Highlights in Detroit 2015.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger