Neues Hyundai Testzentrum am Nürburgring kurz vor Fertigstellung

Neues Hyundai Testzentrum am Nürburgring kurz vor Fertigstellung

Die Vorbereitungen für den Umzug in das neue Hyundai Testzentrum am legendären Nürburgring laufen auf Hochtouren.

Die speziell erbaute Einrichtung wird zum dauerhaften Unternehmenssitz werden und dient der Erprobung der Serienmodelle und der Auswertung von Testdaten.

Das neue Gebäude wurde den Bedürfnissen der Marke entsprechend gestaltet und wird bis zum August des Jahres fertiggestellt. In den vier Etagen und der rund 3.622 m² großen Fläche sind Werkstätten und Büroräumlichkeiten, sowie ein VIP-Hospitality-Bereich integriert. Die Außenfassade des Gebäudes aus Glas und Metall sieht futuristisch aus und betont den visionären Anspruch.
Die neue Anlage ist eine logische Erweiterung der bisherigen Hyundai Infrastruktur im Bereich Forschung und Entwicklung in Europa. Ihr F&E-Zentrum betreibt die Marke in Rüsselsheim. Es wurde 2003 gegründet und ist in Europa die Heimat der Bereiche Motoren, Fahrzeugabstimmung und Auswertung. Jeder dieser Bereiche wird zukünftig einen einfachen Zugang zum Nürburgring-Testcenter erhalten, so dass eine erhöhte Anzahl von Fahrzeugbewertungen pro Jahr möglich ist, wie zum Beispiel auch die anspruchsvollen „beschleunigten Dauertests“, die innerhalb einiger Wochen Fahrten von bis zu 180.000 km simulieren und wertvolle Daten für eine Vielzahl von Parametern bieten.
Allan Rushforth, Senior Vice President und COO von Hyundai Motor Europe, kommentierte:

„Qualität ist einer der Kernwerte von Hyundai und der Schlüssel zur Kundenzufriedenheit. Der Nürburgring ist die ultimative Strecke, um die Haltbarkeit unserer Fahrzeuge zu testen und wir sind in der Lage, alles was wir dort lernen für unsere Fahrzeug-Entwicklungen zu nutzen. Durch unsere neue Anlage wird die Testkapazität erhöht und das bringt unseren Kunden direkte Vorteile im Hinblick auf die Qualität und Leistung ihrer Fahrzeuge.“

Durch die zusätzlichen Kapazitäten der neuen Anlage wird es Hyundai möglich sein, im Laufe des Jahres 2013 beschleunigte Dauertests für elf Fahrzeuge durchzuführen, sowie die Lenkung, Federung, das Fahrverhalten und Handling der Modelle auszuwerten und so Set-Ups zu generieren, die den Präferenzen europäischer Kunden entsprechen.

 

Pressemeldung der Hyundai Motor Deutschland GmbH

 

Anmerkung von mir:

Ein Test-Zentrum am Nürburgring? Perfekt. Einen besseren Platz um die Qualität der eigenen Fahrzeuge zu prüfen gibt es auf der ganzen Welt nicht. Der Nürburgring und vor allem seine Nordschleife bieten exclusive Möglichkeiten für extreme Tests und Dauerhaltbarkeits-Versuche. Ebenso bietet nur die Nordschleife die Chance, Performance-Ansprüche mit anderen Herstellern zu vergleichen! Perfekt und zudem ein klares Bekenntnis der Marke zur Location „NÜRBURGRING“.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

3 Comments

  1. Gute Nachricht und man muss schon sagen: In den letzten Jahren merkt man den neuen Hyundai, den immer stärker werdenden „europäischen“ Einfluss auf die Fertigungsqualität, deutlich an!

    LG

    Holger