Neun Mal in Folge Rallye-Weltmeister – Citroën und Sebastian Loeb!

Neun Mal in Folge Rallye-Weltmeister – Citroën und Sebastian Loeb!

Citroen 002 rallye-Weltmeister

Schaut man sich an wer seit 2004 die Rallye-Weltmeisterschaft gewinnt, dann steht dort immer nur ein Name und eine Marke:

Citroën als Marke und Sébastian Loeb als Name.

Mit dem Laufsieg am vergangenen Wochenende bei der Rallye Frankreich sicherte sich Citroën den achten Weltmeister-Titel in der FIA-Rallyemeisterschaft  – in Folge!

Finde ich mächtig beeindruckend und zugleich ist es natürlich das größte Problem an der derzeitigen FIA-Rallye-Weltmeisterschaft. Die Mischung aus dem diesem unglaublichen Lenkrad-Artisten Loeb und dem perfekten  WRC-Team von Citroën macht es für Zuschauer nicht unbedingt spannender, den gesamten WM-Zirkus zu verfolgen.

Wobei ich als WRC-Reporter ja sofort zur Verfügung stehen würde, neben dem Langstrecken-Motorsport ist die Rallye-WM eine der letzten echten Motorsport-Schauplätze.

 

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

3 Comments

Erlkönig Aston Martin Vanquish (2018) — Neuauflage des Sportmodells

De britische Sportwagenbauer Aston Martin arbeitet am neuen Vanquish. Der baut zwar auf dem DB11 auf, wird aber deutlich sportlicher und leistungsstärker ausgelegt.

Bei Aston Martin geht der große Umbau der Modellpalette zügig weiter. Nach dem DB11 und dem DB11 Volante arbeiten die Briten jetzt, neben dem DB9, am Aston Martin Vanquish. Der wurde jetzt als Erlkönig bei Testfahrten auf der Nordschleife erwischt.

Die Technik des neuen Aston Martin Vanquish baut auf dem Aluminium-Chassis des DB11 auf. Allerdings werden dessen Eckdaten deutlich sportlicher ausgelegt, denn der Vanquish soll wieder als sportliche Speerspitze diesseits des Valkyrie antreten. So sind in den Radhäusern mächtige Carbonstopper mt Sechskolbenzangen an der Vorderachse zu sehen. Die Radgrößen wachsen über das 20-Zoll-Format des DB11 hinaus. Die Karosserie wirkt gegenüber dem DB11 deutlich abgesenkt.

Hybridkomponenten für den V12 denkbar

Der Kühlergrill ist weiter gewachsen, die Lufteinlässe in der Frontschürze sind ebenfalls größer dimensioniert. Am Heck ersetzt ein Vierrohrarrangement der Auspuffanlage die Zweirohrversion des DB11. In der Motorhaube sind zwei große Entlüftungskiemen zu sehen. Die komplette Karosserie dürfte aus Gewichtsgründen wieder aus Kohlefaserlaminat geformt zu sein.

Beim Antrieb setzt der neue Aston Martin Vanquish auf den bekannten 5,2-Liter-V12-Motor mit Biturboaufladung. In den Modellen wo dieser bislang zum Einsatz kommt stehen 608 PS und 700 Nm zurVerfügung. Im Vanquish dürften die Briten aber noch deutlich an der Leistungsschraube drehen, den die anvisierten Konkurrenten haben hier mehr zu bieten. Hier könnten auch erste Hybrid-Module zum Zuge kommen, die vom Valkyrie abgeleitet werden. Wir erwarten wenigstens 650 PS, die über eine Achtgang-Sportautomatik nur an die Hinterräder weitergereicht werden.

Auf den Markt kommen dürfte der neue Aston Martin Vanquish Ende 2018 als 2019er Modell. Der Grundpreis dürfte bei rund 280.000 Euro liegen. Ein Jahr später Vanquish dann auch wieder als Cabrio mit dem Beinamen Volante.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/erlkoenig-aston-martin-vanquish-2018-daten-infos-marktstart-preis-10260505.html

Gewinnspiel — Tolle Preise mit „Fit in den Winter“ gewinnen

Beim Gewinnspiel „Fit in den Winter“ von auto motor und sport und Michelin könnt Ihr tolle Preise gewinnen.

Die kalte Jahreszeit rückt immer näher. Im Rahmen unseres Specials „Fit in den Winter“ verlosen wir zusammen mit Michelin tolle Preise.

Der Hauptgewinn ist ein Satz Reifen von Michelin – Du kannst Dir aussuchen, ob Du Winter- oder Sommerreifen haben möchtest.

Der Zweitplatzierte bekommt den Hotel- und Reiseführer Guide Michelin Deutschland 2018.

Wer auf dem dritten Platz landet, darf sich über eine klassische Michelin-Mann-Lampe freuen.

Zur Teilnahme einfach das untenstehende Formular ausfüllen.

Einsendeschluss ist der 20. November 2017.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/gewinnspiel-fit-in-den-winter-10-2017-12772518.html