Neuzulassungen Top 50 Spanien 1. Halbjahr 2017 — Die Bestseller in Spanien

Neuzulassungen Top 50 Spanien 1. Halbjahr 2017 — Die Bestseller in Spanien

Spanien kauft anders. Wir haben die Halbjahresbbilanz der Neuzulassungen aus Spanien analysiert und daraus die Top 50-Modelle extrahiert. Ganz vorne stehen natürlich lokale Modelle.

Der spanische Neuwagenmarkt zeigt sich 2017 auf stabil hohem Niveau. Nach den ersten sechs Monaten im Jahr 2017 vermelden die Statistiker insgesamt 670.979 Neuzulassungen, was einem Plus von 7,1 % gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum entspricht. Bei der Verteilung nach Kraftstoffarten sieht der Spanische Markt quasi einen Gleichstand bei Diesel- und Benziner-Modellen – 49,8 zu 49,9 % lauten hier die Werte. Elektroautos spielen in Spanien keine Rolle, ihr Marktanteil liegt bei 0,4 %.

Seat ist Marktführer auf dem Heimatmarkt

Marktführer in Spanien ist zum Halbjahr Seat mit einem Marktanteil von rund 8,0 % und 53.333 Neuzulassungen. Auf Rang zwei folgt Opel mit 52.395 Neuzulassungen und einem Marktanteil von 7,8 %. Die dritte Kraft auf dem spanischen Markt ist VW mit 51.047 Neuzulassungen nach 6 Monaten sowie einem Marktanteil von 7,6 %. Peugeot kommt auf rund 7,0 %, Ford und Citroën liegen bei 5,7 %, Toyota liegt bei 5,3 %, Nissan bei 5,0 %, Fiat bei 4,7 %, Audi bei 4,6 %, Kia bei 4,5 %, Mercedes bei 4,2 % Hyundai bei 4,0 % und BMW bei 3,9 %.

Ganz vorne in der Gunst der spanischen Neuwagenkäufer steht zum Halbjahr der Seat Ibiza mit 20.811 Neuzulassungen. Bereits dicht dahinter folgt der Markenbruder Leon mit 19.867 Neuzulassungen. Aufgefüllt wird das Podest durch den Opel Corsa, der es auf 17.110 Neuzulassungen nach 6 Monaten bringt. Komplettiert werden die Top 10 in Spanien durch den VW Polo auf Rang 4, den Nissan Qashqai auf 5, Renault Clio auf 6, VW Golf auf 7, Dacia Sandero auf 8, Opel Astra auf 9 und Peugeot 208 auf Rang 10.

Spanier kaufen Kleinwagen, Kompaktmodelle und SUV

Bestimmt werden die Top 50-Neuzulassungen in Spanien ausschließlich durch Klein- und Kompaktmodelle sowie verschiedene SUV. Größere Modelle finden sich erst auf den hinteren Rängen. erst die Plätze 57 und 58 spülen mit dem Opel Insignia und dem Audi A4 Fahrzeuge aus der Mittelklasse in die Statistik.

Alle Top 50-Modelle der spanischen Neuzulassungen im 1. Halbjahr 2017 finden Sie in der Fotoshow.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/neuzulassungen-top-50-spanien-1-halbjahr-2017-9152600.html