News: Genf 2015 – Volkswagen Touran komplett neu

News: Genf 2015 – Volkswagen Touran komplett neu

Komplett neu zeigt sich auf dem Genfer Automobilsalon (- 15.3.2015) der Volkswagen Touran. Es ist der erste Van der auf dem Modularen Querbaukastens (MQB) basiert und bietet noch mehr Platz als sein Vorgänger. Äußerlich präsentiert sich die neue Modellgeneration im Stil des Sportsvan deutlich dynamischer. Der Innenraum ist dank der neu entwickelten Fold-Flat-Sitzanlage multivariabel nutzbar. Das Kofferraumvolumen des auch als Siebensitzer nutzbaren Touran beträgt bis zu 1980 Liter. Dazu gibt es 47 Ablagen und optional auch eine Drei-Zonen-Klimaautomatik mit Anti-Allergen-Filtertechnik.

Die Antriebspalette umfasst je drei Benziner und Diesel. Das Leistungsspektrum reicht von 81 kW / 110 PS bis 140 kW / 190 PS bei reduzierten Verbräuchen. Start-Stopp-System und Bremsenergierückgewinnung sind überall Serie.

Groß ist das Spektrum an Assistenz- und Infotainmentsystemen. Der VW Touran bietet eine Multikollisionsbremse, ACC und City-Notbremsfunktion, einen der Stauassistenten und übernimmt vom Passat auch den Anhängerrangier-Assistenten. Ebenfalls neu sind die elektrische und per Fußbewegung zu öffnende Heckklappe, die Fahrprofilauswahl sowie LED-Scheinwerfer. Der Preis soll sich am Vorgänger orientieren.

 

(ampnet/tw)

Previous ArticleNext Article
Red.: auto-medienportal
Dieser Artikel stammt vom Auto-Medienportal. Das Auto-Medienportal bietet allen Medien relevante Nachrichten und Berichte in Text-, Foto-, TV- und Audio-Beiträgen von hoher journalistischer Qualität.