Paris 2014: Honda Civic Type R – Jäger des verlorenen GTI

Heute noch auf dem Autosalon in Paris, bald schon auf der Straße. Darauf haben viele Fans gewartet: der neue Honda Civic Type R. In Experten-Kreisen wird er der „bessere GTI-Jäger“ genannt und das könnte er wohl auch werden. Derzeit wird er noch in der französischen Hauptstadt als „Concept“ bewundert, doch die Japaner werden ihn schon bald auf die Straße stellen. Eine neue Turbo-Motoren-Generation bringt (mind.) 280 PS unter die Haube und nach alter VTEC-Sitte dreht auch der Turbomotor  ordentliche 7000 Touren hoch. Das Besondere an dem Japan-Flitzer ist seine spezielle „+R“-Taste, die das dynamische Profil noch einmal steigern wird.. Zudem wird der stärkste Civic ein adaptives Dämpfersystem erhalten. Dieses ermöglicht dem Fahrer sein Fahrwerk in vier Stufen zwischen Sportlichkeit und Komfort zu variieren. Ein kompakter Kraftprotz der so manch anderes Fahrzeug seiner Klasse das Fürchten lehren könnte. Und natürlich ist das Versprechen, der Civic Type-R werde der schnellste Fronttriebler auf der Nordschleife, noch nicht vergessen!

Preise sind bis dato noch nicht bekannt, doch sein Vorgänger fing bei rund 27.000 Euro an, daher dürften Interessierte mit eben soviel zu rechnen haben.

Previous ArticleNext Article
Simone Amores
Autos waren schon immer meine Passion, aber erst vor ein paar Jahren fing ich damit an, auch darüber zu berichten. Als freie Online-Journalistin genieße ich die Zeit auf vier Rädern so oft es geht. Neben dem modeln und reisen surfe ich aber auch gerne auf der virtuellen Welle. Frei nach dem Motto: „Lieber dauernd online als ständig von der Rolle.“