Schluss mit Hut

A 250 mit Sport Paket, Mountaingrau Magno

Mercedes-Benz hat in Genf doch tatsächlich eine A-Klasse vorgestellt, die bei einigen Blogger Kollegen für freudige Erregungszustände gesorgt hat. Fast meint man, Daimler hätte bereit die gesamte Deutsche Auto-Blogger Szene mit der Hilfe von Business-Class-Flugticktets, Büffet, 5 Sterne Hotels und SLK-Sternfahrten in unkritisches Wohlgefallen gegenüber der Stuttgarter Marke aufgelöst – aber dieser Blog wäre nicht mein Blog, wenn nicht hier ein letzter Meckerkopp zuhause wäre.

Ganz Gallien? Nein – ein kleines Dorf …

Aber?

Aber verflucht, ich finde die A-Klasse sehr geil. Einfach so. Optisch absolut gelungen – wenn auch der Arsch die Rückansicht wenig Markentypisches aus Stuttgart transportiert und auch die entzerrten Hängebauchlinien der Seitenansicht derzeit einfach bei zu vielen neuen Modellen gezeigt wird.

Und da ist das Problem – mein Problem mit der A-Klasse. Wo ist denn nun die Handschrift des Automobil-Erfinders? Den 1er BMW kopieren, ein wenig Opel Astra OPC integrieren und die dankbare Käuferschicht der mit Wanderstöcken ausgerüsteten Hutträger durch die Zielgruppe der „Dinks“ ersetzen?

Ich zweifle an der Nachhaltigkeit des Konzeptes. Die A-Klasse war einmal, Elch hin oder her – ein Liebling der „Alten & Greisen“ und mit dem Sandwichboden auf eine Technik vorbereitet, die heute noch immer in den Kinderschuhen steckt.

Kurzum: Ich vermisse die Innovationen bei der A-Klasse. Nur geil aussehen ist ja bekanntlich nicht unbedingt der Garant für anhaltende Höhenflüge. Ein wenig Substanz muss da auch an die Sache.

Oder kann die A-Klasse mit dem „A für Attacke“ nun zum erfolgreichen Counterpart für die Premium-Kompakten aus Wolfsburg und München werden und mehr junge und solvente Käufer zum Kauf überzeugen, als man durch die Konzeptionsveränderung verlieren wird?

Ich bin gespannt – geil sieht sie ja schon aus..

A 250 mit Sport Paket, Mountaingrau Magno
A 250 mit Sport Paket, Mountaingrau Magno

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger