TÜV Gewinner und TÜV Verlierer im TÜV-Report 2013

Die unfassbare Zahl von 8 Millionen Fahrzeugüberprüfungen hat der TÜV ausgewertet und die Sieger und Verlierer für den TÜV-Report 2013 festgestellt.

Volkswagen, Porsche und Toyota dürfen heute feiern!

Ein paar besonders gute und leider wenige gute Ergebnisse habe ich in diesem Blogbeitrag aufgeführt. Eine Enttäuschung und das vermutlich nicht nur für mich, sind die Verlierer im TÜV-Report 2013:

Verlierer

FIAT PANDA. Bereits bei der ersten Hauptunterschung nach zwei- respektive drei Jahren haben 11,7 Prozent der untersuchten Pandas bereits erhebliche Probleme!  Somit landet der Panda nur auf Platz 129.

FIAT DOBLO. Auch der Platz 131 des Fiat Doblo dürfte nicht besonders erfreulich sein. Was im übrigen für den Kooperationspartner Opel auch gilt. Übernimmt man doch erhebliche Komponenten des Doblo für den eigenen Kasten-Dingenswagen.  Hier haben 12,3 aller TÜV-Erstkontakte bereits erhebliche Mängel! Der Doblo verliert zudem auch in der Klasse der Vier bis Fünfjährigen Fahrzeuge und stellt dort mit 21,4 % keine Rühmesleistung auf!

DACIA LOGAN. Der Preisprecher aus Rumänien. Eigentlich stellt die Billig-Marke der Konzernmutter Renault alle Kunden zufrieden, aber bereits bei der ersten HU nach 2-3 Jahren haben  13,3% aller untersuchten Dacia Logan erhebliche Mängel. Und das bei einer Laufleistung von gerade einmal 48.000 Kilometern! Und auch bei den Vier- bis Fünfjährigen ist der Logan mit 25.8% bei den besonders auffälligen Fahrzeugen mit erheblichen Mängeln vertreten.

RENAULT MEGANE. Nicht besser ergeht es dem Kompaktwagen der Konzernmutter von Dacia. Unfassbare 18% aller untersuchten 2 bis 3 Jahre alten Renault Megane haben bereits erhebliche Mängel!

RENAULT LAGUNA. Bei den Vier- bis Fünfjährigen ist der Renault Laguna mit 23 % erheblichen Mängel vertreten! Wieder keine erfolgreiche Meldung für den Konzern aus Frankreich! Es wird mit dem Alter nicht mehr besser. Bei den Sechs- bis Siebenjährigen ist der Laguna mit 29,3% auffällig geworden. Also knapp einem Drittel aller getesten Fahrzeuge!  Bei den Acht- bis Neunjährigen trifft es den Laguna bereits mit 34.2% erhebliche Mängel.

RENAULT KANGOO. Und auch der Kangoo und zudem der Produktionspartner des Mercedes-Benz CITAN ist bei den Vier- bis Fünfjährigen mit einer Rate von 23.2 % „erheblichen Mängel“ kein Leistung auf die man stolz sein kann. Auch hier im Alter keine Besserung mehr zu erwarten. Die Sechs- bis Siebenjährigen Modelle des Kangoo haben bereits zu 29,4 & erhebliche Mängel. Und bei den Acht- bis Neunjährigen ist der Kangoo mit 33,8 % erhebliche Mängel vertreten. Bei den Zehn- bis Elfjährigen Fahrzeugen ist der Kangoo bereits mit 37,7% vertreten!

MERCEDES-BENZ M-KLASSE. Das Beste oder nichts? Im Falle der Sechs- bis Siebenjährigen M-Klassen von Mercedes ist es eher ein klares „NICHTS“! Hier fallen 30 % aller getesteten Modelle mit erheblichen Mängeln auf!

VOLKSWAGEN SHARAN. Der alte VW Sharan, eine Kooperation von VW und FORD fällt in der Kategorie der Acht- bis Neunjährigen Modelle mit einer Quote von 33,2% auf.  Bei den Zehn- bis Elfjährigen Modellen haben dann bereits 37,2 % aller getesteten Modell einen „erheblichen Mangel“.

FORD GALAXY. Der Kooperationspartner der alten VW Sharan Zusammenarbeit fällt im Bereich der Zehn- bis Elfjährigen Fahrzeuge bereits mit 38,8% auf!

 

Die Sieger im TÜV-Report 2013 findet man hinter diesem Link. Einen Überblick über die häufigsten Mängel bei der TÜV-Untersuchung findet man hinter diesem Link, der direkt auf die Webseite des TÜV führt.

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger