Video: Roadtrip über 15.000 Höhenmeter

Roadtrips, eine Passion. Autos, eine Leidenschaft. Die Berge, großes Kino. Wenn es darum geht, mit 18 Zylindern und fast 1.000 PS auf Tour zu gehen, dann werden sich Petrolheads vermutlich nur mit Mühe einhalten können. So war es auch bei Can Struck und Sebastian Bauer. Die beiden Kollegen hatten die Idee zu einem schönen Roadtrip. Und davon sollte es auch ein vernünftiges Video geben.

Es hat ein wenig gedauert mit dem Video und bislang haben sie uns auch nur den Teil 1 präsentiert, aber das Warten hat sich dennoch gelohnt.

#thepluses2 – Route des Grandes Alpes

Seit zwei Tagen ist der Clip zum Roadtrip von passiondriving.de und driversgroove.de nun online. Und er macht wirklich Laune. Dank professioneller Hilfe beim Thema „filmen“ und „schneiden“ hat sich der Ausflug der zwei nicht nur für sie gelohnt – sondern nun auch für uns. Für die, die nicht dabei sein konnten.

18 Alpenpässe mit Gebrüll

Sebastian und Can hatten sichtbar viel Spaß bei dem Trip. Die Bilder sind teilweise richtig gut geworden. Der Clip bringt viel vom Fahrspaß der zwei rüber. Wenn die Fahrer an den Schaltwippen klicken und die Frauen auf dem Beifahrersitz im Rythmus mit den Köpfen wippen, schön zu sehen :).

Danke Sebastian und Can für die ersten 24 Minuten Unterhaltung! 

 

 

 

P.S.: Warum finden eigentlich meine GoPros keine Erwähnung im Clip? Wenigstens in einer Nebenrolle für unwichtiges, geliehenes, vermutlich nicht genutztes Equipment? Pah! 
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

1 Comment

  1. Sehr gerne, lieber Björn!

    Vielen Dank für den Support und du darfst dir sicher sein: Teil 2 bietet nochmal einiges mehr als Teil 1 🙂

    lg
    Can