Vision Mercedes-Maybach 6 Cabrio (2018) — Offener Luxus-Liner für Peeble Beach

Vision Mercedes-Maybach 6 Cabrio (2018) — Offener Luxus-Liner für Peeble Beach

Mercedes wird in Peeble Beach mit dem Maybach 6 Cabriolet eine Studie auf Basis des Coupé präsentieren. Letzteres wurde vor einem Jahr ebenfalls in Kalifornien enthüllt und später auf dem Autosalon in Paris gezeigt.

Auch wenn Mercedes das Conceptcar nur in einem kurzen Video vorstellt so deuten einige Elemente darauf hin, dass es sich bei dem Modell um eine offene Version handeln wird. Zunächst hatte Mercedes-Designchef Gorden Wagner in einem Instagram-Video von einem weiteren Show-Car gesprochen an dem sein Team derzeit für den Sommer 2017 arbeitet. Entsprechend verpuffen damit die Hoffnungen, das Coupé könnte als Serienmodell präsentiert werden.

Vision Maybach 6 Cabrio als Zweisitzer

Des Weiteren spricht der Name des Teaser-Videos „Maybach Six“ dafür, dass es sich um ein weiteres Maybach 6-Modell handeln wird. Als nächste Indizien für ein Cabrio sprechen im Video zwei Sequenzen: hinter den Sitzen deutet sich eine Art Abdeckung an und die am Heck mittig verlaufende Leuchte, die nicht wie beim Coupé im Dach endet, sondern in einem Chromrand und einer Art Cabrio-Verdeck-Abdeckung. Das fast 6 Meter lange Coupé war zudem als 2+2-Sitzer ausgelegt, im Cabrio dürften nur zwei Personen Platz finden. Auch das zeigt das Video.

Ansonsten bleibt noch viel Raum für Spekulation: Vermutlich bleibt es bei der Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet-Studie sicher bei dem vor einem Jahr gezeigten Design mit kurzen Radstand vorne und einem langen ausladenden Heck sowie einer langen Motorhaube. Sicher wird auch das Frontdesign mit dem großen Grill und den schmalen Scheinwerfern übernommen oder ggf. nur leicht modifiziert. Neu erscheine die 24 Zoll großen Leichtmetallfelgen, die bei der Cabrio-Studie ein neues Mehrspeichen-Design haben werden.

Maybach-Cabrio wird noch im August enthüllt

Als Antrieb dienten dem Coupé damals vier Elektromotoren mit einer Leistung von 550 kW (750 PS), die Akku-Kapazität lag bei rund 80 kWh. In unter 4 Sekunden sollte das Maybach-Coupé auf Tempo 100 rennen und maximal eine Geschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Die Reichweite beträgt 500 Kilometer.

Der fließenden und organischen Innenraum des Coupés zeigte sich lediglich in Computer-Retuschen. Schalensitze, umlaufendes Displayband, freistehende Lenksäule, Zweispeichenlenkrad, Cockpit mit zwei rund ausgeführte Cockpitanzeigen. Zahlreiche Holzarten wurden zudem verbaut. Auch hier gibt das Teaser-Video einen konkreteren Ausblick und zeigt neben dem Lenkrad auch den Armaturenträger mit schmalen Luftausströmern. Das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet wird am 19.8.2017 enthüllt.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/vision-mercedes-maybach-6-cabrio-2018-alles-zur-studie-1567887.html

Aktuelle Suchanfragen: