Peugeot-Sondermodelle – Preisvorteil zum Achtzigsten

Peugeot-Sondermodelle – Preisvorteil zum Achtzigsten

Der Autohersteller Peugeot feiert den 80. Jahrestag des Markteintritts in Deutschland mit drei Sondermodellen. Die Basis bilden der Kleinwagen 208, das Mini-SUV 2008 und der kompakte 308. Letzterer verfügt in de „GT-Line Edition“ unter anderem über beheizbare Massagesitze, Navigationssystem und einige Design-Upgrades außen und innen. Die Preise starten bei 24.370 Euro für die Variante mit dem 96 kW/130 PS starken 1,2-Liter-Turbobenziner.

In ähnlichem Stil fährt der 2008 „GT-Line Edition“ vor, den es mit 81 kW/110 PS ab 21.370 Euro gibt. Komplettiert wird das Trio durch den 208 „Urban Move“ für 14.140 Euro. Zur Ausstattung zählen unter anderem Audioanlage, Einparkhilfe und Multifunktionslenkrad, den Antrieb übernimmt ein 50 kW/68 PS starker 1,0-Liter-Benziner. Die Preisvorteile der Sondermodelle beziffert der Hersteller zwischen 1.560 Euro und 3.500 Euro. (Holger Holzer/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer