Der beste Motorsound – Die Entscheidung

Ihr habt entschieden, nicht der ASTON MARTIN VANQUISH V12 von mir hat gewonnen, sondern der Mercedes-AMG C63s von Jens (rad-ab.com) hat gewonnen! Okay. Es war eine ziemlich eindeutige Entscheidung. Und hier kommt unser Video zum Ergebnis!

„Team Germany“ braucht Eure Hilfe!

Die Entscheidung ist getroffen. Jens und ich, wir waren uns nicht einig. Doch Ihr habt jetzt entschieden. Während ich persönlich für den Aston Martin mit seinem frei saugenden sechs Liter V12-Motor war, hatte Jens den Bi-Turbo V8 von Mercedes-AMG als „Best Engine-Sound“ zur Wahl gestellt. Ihr habt Euch fleißig beteiligt, auf Facebook, Twitter, Youtube und im Blog habt ihr uns Eure Meinung gesagt. Das Ergebnis muss ich dann einfach mal anerkennen. Der V8 Bi-Turbo von Jens hat gewonnen. Aber – jetzt geht es erst richtig rund! Jetzt müsst ihr uns noch einmal richtig helfen!

Hier noch einmal das Video zum Aston Martin Vanquish Volante und seinem ultimativen V12-Sound!

Jetzt müsst Ihr mitmachen. Jetzt seid Ihr gefragt!

Ihr könnt gewinnen: „1 Jahr lang kostenlos tanken

4661-02-EM-WinFuel-ESSO+NON-ESSO-Poster-AW-DE-v1-HR-page-001

Kostenlos tanken – ein Jahr lang – Wer will das nicht? Wer nun auf der Webseite von Mobil 1 teilnimmt – und hoffentlich natürlich für unser Team  „Jens & Bjoern“  abstimmt – der kann (mit etwas Glück) genau das gewinnen.

Sagt uns Eure Meinung! Unterstützt uns, diskutiert mit uns – und dann stimmt ab. Für Jens und mich, auf der Wettbewerbs-Seite von Mobil 1. Und wir brauchen dieses Mal wirklich Eure Stimme, denn wir stellen uns einem internationalen Wettbewerb. Mit dabei sind Tim Burton, besser bekannt als @Shmee150 und die Jungs von @GaragesDesBlogs aus Frankreich!

[notification type=“notification_info“ ]In Kooperation mit Mobil 1 [/notification]

Aktuelle Suchanfragen:

Mein Favorit für den „BESTEN Motorsound“

ASTON MARTIN VANQUISH Volante

Der ultimative Aston Martin. Der ultimative Grand Tourer. Die Vollendung aller Glückseligkeit. Einen besseren GT gibt es nicht. Und dank des 6 Liter V12 bildet dieser Grand Tourer die Hülle für meinen Kandidaten, den ich in das Rennen um den „Favourite Enginesound“ im Mobil 1 Wettbewerb schicke! 

aston martin bilster berg

Gänsehaut-Feeling beim Starten des elitären V12. Das Dach heruntergeklappt, die Sonne lacht in den Aston Martin, und spätestens, als der Anlasser das einmalige Geräusch beim Starten eines V12 singt, denn dieses Geräusch ist einmalig – unverwechselbar – und wenn ein Wimpernschlag später der Zwölfender mit Inbrunst zum Leben erwacht – ja – spätestens dann hat auch der Fahrer ein Grinsen im Gesicht. Es ist nicht die schiere Kraft des Vanquish Volante, es ist nicht der Kaufpreis, der im Bereich eines Einfamilien-Hauses liegt – es ist die Faszination des Gesamtkunstwerkes. Kein anderer Automobil-Hersteller hat derzeit einen schöneren, einen eleganteren, einen elitärerer Roadster in seinem Programm als die Engländer aus Gaydon.

vanquish v2

Der ultimate GT – der ultimative Motor

Zwölfzylinder, sechs Liter Hubraum. Die Königsklasse des Motorenbaus unter der langen, würdevoll und zugleich sportlich gezogenen Motorhaube. Dass es bei Bedarf zornig und gewaltig aus den beiden Endrohren klingt, es soll einen wohl an die Urgewalt des AM29 erinnern. 630 Newtonmeter, freisaugend, jederzeit bereit, die Drehzahlleiter per Explosion zu erklimmen. 576 PS stark. In 4 Sekunden auf Tempo 100. Der Aston Martin Vanquish Volante ist ein Bodybuilder im feinen Edel-Zwirn. Er gibt sich elegant, sportlich – verdeckt die urgewaltige Muskelpower unter seiner edlen Hülle aus Aluminium und Carbon. Sichtcarbon an Diffusor, Schweller und Splitter erinnern offensiv an die edle Außenhülle. 20 Zoll Leichtmetallräder drehen sich in den Radhäusern, bezogen mit edlen Pirelli P-Zero. 305 Millimeter breit auf der Hinterachse.  Das Getriebe wurde an die Hinterachse gepackt, die Transaxle-Bauweise fördert die Balance. Eine fast perfekte Gewichtsbalance von 51 zu 49% trägt zum sportlichen Handling bei. Binnen 130 Millisekunden würfelt die per Paddel am Lenkrad bediente Automatik die Gänge durcheinander.

vanquish v12 hinten seite

V12 – Der ultimative Sound!

Es ist – kurzum – die ultimative Kombination. Ein unfassbar schönes Auto. Ein Kerl von einem Motor. Entsprechend der Sound. Von leise grummelnd, über brodelnde Aggressivität bis hoch zu einem kernigen und alles in Beschlag nehmenden Kreischen. Der V12 unter der Carbon-Haube des Vanquish ist mein „Favourite Engine Sound„!

am c63

Team Germany

Aber an diesem Wettbewerb von Mobil 1 nehme ich nicht alleine teil. Mein werter Kollege Jens, von rad-ab.com ist auch mit von der Partie – aber – er hat einen gänzlich anderen Favoriten. Einen anderen Motortyp und ein anderes Auto.

KLICKT jetzt rüber zu Jens und findet heraus, was er zu seinem „Favourite Engine Sound“ erklärt hat. Und dann kommentiert. Sagt uns Eure Meinung. Kommentiert auf Facebook, im blog, hier und bei Jens – sagt uns Eure Meinung! V12 – oder V8? Womit sollen wir bei Mobil 1 in das Rennen gehen?

Das Video zum Aston Martin Vanquish Volante und seinem ultimativen V12-Sound!

Jetzt müsst ihr mitmachen. Jetzt seid ihr gefragt!

Macht mit – sagt uns Eure Meinung. Kommentiert und votet – klickt rüber zu Jens auf rad-ab.com und zu seinem Video. Eure Teilnahme soll belohnt werden. Denn auch für Euch gibt es etwas zu gewinnen!

1 Jahr lang kostenlos tanken

4661-02-EM-WinFuel-ESSO+NON-ESSO-Poster-AW-DE-v1-HR-page-001

Kostenlos tanken – ein Jahr lang – Wer will das nicht? Wer nun auf der Webseite von Mobil 1 teilnimmt – und hoffentlich natürlich für unser Team  „Jens & Bjoern“  abstimmt – der kann (mit etwas Glück) genau das gewinnen.

Sagt uns Eure Meinung! Unterstützt uns, diskutiert mit uns – und dann stimmt ab. Für Jens und mich, auf der Wettbewerbs-Seite von Mobil 1. Und wir brauchen dieses Mal wirklich Eure Stimme, denn wir stellen uns einem internationalen Wettbewerb. Mit dabei sind Tim Burton, besser bekannt als @Shmee150 und die Jungs von @GaragesDesBlogs aus Frankreich!

[notification type=“notification_info“ ]In Kooperation mit Mobil 1 [/notification]

Gesucht: Der beste Motorsound der Welt / Gewinnspiel

Woher kommen denn nun die Emotionen beim Auto fahren? Ja richtig, für viele Menschen ist der Motorsound die wichtigste Quelle für emotionales Empfinden beim Auto fahren. Gänsehaut-Feeling beim Auto fahren? Mit einem geilen Motorsound ist das leichter als ohne! Aber welcher Motor klingt denn nun am besten?

Gesucht: Der geilste Motorsound der Welt!

Macht mit bei der Suche und gewinnt mit etwas Glück ein Jahr kostenlos tanken!

Muss es blubbern, muss es brabbeln? Kreischen, sägen oder fauchen? Turbo-Bumms oder Saugmotor? Welcher Motor macht den besten Sound, den man sich wünschen kann? 

Zusammen mit Jens von rad-ab.com mache ich mich in den kommenden Tagen auf die Suche und werde den „BESTEN MOTORSOUND“ ausfindig machen!

Doch was ist eigentlich Motorsound? Für die einen mag es Lärm sein, der aus dem Auspuff von stinkenden Blechkisten kommt, andere erkennen den 180° V8-Sound eines Ferrari oder wissen genau, warum ein US-V8 so wundervoll brabbelt. Ganz egal, wie der Motor klingt, am Ende ist es ja eigentlich nur das schnöde Ergebnis eines Verbrennungsprozess. Aber habt ihr Euch mal Gedanken über die Technik gemacht?

Woher kommt der Sound?

Ein freisaugender V8 mit 90° Zündwinkel bollert die Lebenslust hinaus – ein Vierzylinder-Saugmotor aus der alten DTM war kreischend, sägend, am Limit dessen, was man sich anhören kann – ich habe es geliebt. Auf der Rennstrecke waren die M3 Vierzylinder (E30) zum Beispiel so eindeutig am Klang zu identifizieren, dass ich heute noch davon träume. Am Ende haben beide Motoren aber nur Benzin und Luft in einer Gemischform verabreicht bekommen, verbrannt und ausgestoßen. So einfach. In der Theorie. In der Praxis sind Verbrennungstemperaturen von 600° und mehr der Alltag. Über 18 bar Druck im Zylinder-Innenraum, ein Kolben, so groß wie eine Faust, muss diese Strapazen mitmachen, wird in einem Stahl- oder Aluminiumblock auf und ab gewuchtet, bewegt sich mit bis zu 50 Meter pro Sekunde auf und ab. 50 Meter pro Sekunde! Der Kolben bewegt sich also mit maximal 180 km/h im Block und wird ständig in seiner Bewegungsrichtung abgebremst. Da sind unbegreifliche Kräfte am Werk. Das alles braucht den richtigen Schutz. Und weil wir mit unserer Suche nach dem „besten Motorensound“ bei einem Wettbewerb von Mobil 1 teilnehmen – rate ich Euch an dieser Stelle auch, kontrolliert mal Euer Motoröl!
#FavouriteEngineSounds #Mobil1 #SoundofMobil1 #WinFreeFuel
Jens und ich – wir sind schon viele Autos gefahren – für diesen Wettbewerb haben wir uns jedoch auf zwei Motoren festgelegt. Zwei besondere Autos. Zwei besondere Motoren. Zwei Mal ein ganz besonderer Motorensound!

In der kommenden Woche stellen wir Euch in zwei Videos unsere Favoriten vor und ihr seid eingeladen, an der Abstimmung teilzunehmen. Macht mit – sagt uns Eure Meinung. Kommentiert und votet und wenn ihr mitspielt, soll es nicht zu Eurem Nachteil sein. Denn auch für Euch gibt es etwas zu gewinnen!

1 Jahr lang kostenlos tanken

4661-02-EM-WinFuel-ESSO+NON-ESSO-Poster-AW-DE-v1-HR-page-001

Kostenlos tanken – ein Jahr lang – Wer will das nicht? Wer nun auf der Webseite von Mobil 1 teilnimmt – und hoffentlich dann auch für das Team Jens & Bjoern abstimmt – der kann (mit etwas Glück) genau das gewinnen.

Bleibt dran, erwartet unsere Videos zum Motorensound, unterstützt uns, diskutiert mit uns – und dann stimmt ab. Für Jens und mich, auf der Wettbewerbs-Seite von Mobil 1. Und wir brauchen dieses Mal wirklich Eure Stimme, denn wir stellen uns einem internationalen Wettbewerb. Mit dabei sind Tim Burton, besser bekannt als @Shmee150 und die Jungs @GaragesDesBlogs aus Frankreich!

[notification type=“notification_info“ ]In Kooperation mit Mobil 1 [/notification]

 

Aktuelle Suchanfragen: