News: Toyota Auris – Überarbeitet nach Genf

Neben dem umfangreich überarbeiteten Avensis zeigt Toyota auch das Facelift des Auris auf dem Genfer Salon (5. bis 15. März). Deutlich erkennbar ist die geänderte Frontpartie mit dem neuen Markengesicht a la Aygo. Herzstück der Schräghecklimousine und des Kombi-Ablegers Touring Sports bleibt der Vollhybridantrieb, für den sich laut Hersteller im vergangenen Jahr mehr als die Hälfte aller Auris-Kunden entschied. Das Antriebsprogramm wird nun durch neue Benzin- sowie Dieselmotoren komplettiert. Zudem verfügt er über neue Komfort- und Sicherheitsausstattung.

toyota_auris_23215_2.jpg

Nobeltochter Lexus feiert mit dem LF-SA die Weltpremiere eines Konzeptfahrzeuges in Genf und präsentiert außerdem den GS F erstmals auf europäischem Boden.

Autor: Adele Moser/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.