Oh, schau – ein alter Hut.

Oh, schau – ein alter Hut.

Volkswagen 001 Beetle Cabrio

Folgende Pressemeldung habe ich erst heute gelesen:

  • Volkswagen startet digitale Kampagne: 
  • Mit dem Beetle Cabriolet auf Roadtrip in Hawaii
  • Neue Beetle Kampagne ist Pilotprojekt 
  • Sechs Protagonisten berichten in sozialen Netzwerken 
  • Aktivierung der Zielgruppen über Geschichten

Klingt spannen und erinnert mich an die beiden Roadtrips die ich im letzten Jahr mit Porsche und Citroën unternommen habe.  Es gibt sogar sechs Protagonisten und sie berichten über – jetzt kommts – über so innovative und neue Wege wie Blogs, Instagram, Twitter und Facebook.  Ja – leck – das ist ja innovativ.

Allerdings haben die sechs Protagonisten (von denen ich nicht einen kenne) auch 14-Tage Zeit. Okay, das übertrifft dann sogar unseren „Guarding the E-Class“ Trip mit Mercedes-Benz. Aber das war es dann auch. Innovativ? Nun – so innovativ wie man eben sein kann, wenn man nur „Dritter“ wird. 

Das ganze Projekt steht unter dem Stern, einen ordentlichen Buzz für das neue Beetle Cabrio zu erzeugen (fahre ich im übrigen demnächst in Nizza..)

Ich kopiere mal den Rest der Pressemeldung hier her:

Pünktlich zur Markteinführung des Beetle Cabriolet startet Volkswagen erstmalig eine Digitalkampagne im neuen Format.(Stimmt, erstmalig für Volkswagen – aber sry – ich hatte Euch so etwas bereits vor knapp 6 Monaten angeboten!!)  Unter dem Motto „As sun as possible“ berichten sechs junge Trendsetter (mal die Namen googeln) auf sozialen Netzwerken und Webseiten über ihre Erlebnisse während einer Tour im neuen Beetle Cabriolet durch Hawaii (Nicht Wanne-Eickel?). Zusätzlich dazu gibt es einen Re-Launch der Beetle Website sowie neue Print-Anzeigen-Motive.

Dass das Beetle Cabriolet untrennbar mit dem Sommer verbunden ist, demonstriert die Volkswagen Marketing-Kampagne zum Fahrzeug-Launch. Als zentrales Kampagnenelement integriert Volkswagen erstmalig eine reale Reise mit dem Auto, die Lebensart und –gefühl der jetzigen Beetle Generation aufgreifen soll. Sechs internationale Protagonisten, die in den Bereichen Comedy, Mode, Sport, Fotografie oder Musik über hohe Bekanntheitswerte und ein großes soziales Netzwerk verfügen, berichten während ihrer 14-tägigen Tour im Beetle Cabriolet über ihre Erlebnisse.

Dabei bedienen sie sich der unterschiedlichsten Digital-Formate (Video, Blog, Podcast, Foto) und sozialen Kanäle (z.B. Facebook, Twitter, YouTube, Vice, Instagram,www.beetle.de/asap) ((!!! echt hipp und trendy!). Im Fokus der Berichterstattung stehen Reiserapports sowie Informationen zu den 50er, 60er und 70er Sondereditionen des Beetle Cabriolet, mit denen die Talente unterwegs sind.

„Wir möchten mit unserer neuen digitalen Kampagne die wichtigen Zielgruppen involvieren und aktivieren und individuelle Produktgeschichten erzählen, mit denen man sich identifizieren kann und die man teilen möchte“, erklärt Giovanni Perosino, Leiter Marketing Kommunikation Volkswagen. „Die Tour unserer sechs Akteure wird zur Geschichte von Sommer, Freiheit, Abenteuer und Lifestyle – das alles verkörpert auch das Beetle Cabriolet.“

Im Zuge der Markteinführung des Beetle Cabriolet erfährt ab Mitte Februar auch die Produktwebsite www.beetle.de eine Neuauflage. Wie auch die Print-Anzeigenmotive, zahlt die Web-Plattform auf das Motto „As sun as possible“ ein und bietet neben Blog und Teaser-Film zum Roadtrip ausführliche Informationen zur gesamten Beetle Collection.
Auf den Volkswagen Facebook-Seiten läuft zudem ein Gewinnspiel, bei dem unter allen Teilnehmern eine „Endless Summer Tour“ auf Hawaii verlost wird.

Den Etat an der Kampagne halten die Agenturen BlackBoardBerlin und DDB Tribal. (Herzlichen Glückwunsch – Kopierheinis!)

 

Das passt alles so wunderbar zum Rant von Sven Wiesner, von heute früh…

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

5 Comments